Ab 2021

Ab diesem Jahr werde ich nur noch in Kurzform über die Bad Birnbacher Weißstörche hier berichten.

01.01.2021, In der Neujahrsnacht blieb der Horst auf dem Brauerei-Kamin leer. Einen Weißstorch kann ich am Vormittag südöstlich von Bad Birnbach sehen.

Einsamer Weißstorch
01.01.2021, Einsamer Weißstorch in winterlicher Landschaft.

Keine Ahnung wo der zweite ist. Am Abend sind aber beide wieder im Horst.

 

Weißstörche, 48° 26' 42.40"N, 13° 5' 34.47"E
07.01.2021, Weißstörche auf dem verschneiten Horst.

 

27.01.2021, Unseren Weißstörchen ist scheinbar dieser Winter nun doch zuviel geworden. Seit etwa zwei Wochen habe ich keinen Weißstorch in Bad Birnbach und Umgebung gesehen.

 

Weißstörche Bad Birnbach, 48° 26' 42.40"N, 13° 5' 34.47"E
28.02.21, Weißstorch im Anflug.

Seit dem frühen Morgen ist ein Weißstorch am Horst. Es ist „unser“ Männchen das seit 2017 da ist. Ob es auch das „alte“ Weibchen aus den Vorjahren ist (oder ob es überhaupt ein Weibchen ist), kann ich nicht sagen. Der Neuankömmling wird aber kurz nach der Landung vom Männchen vertrieben.

 

04.03.2021,  Heute gegen 06:50Uhr, kann ich von zu Hause aus eine Paarung beobachten.

 

Weißstörche klappern, 48° 26' 42.40"N, 13° 5' 34.47"E
13.03.2021, „Revier-klappern“

Kurz vor Mittag sehe ich wie ein dritter Weißstorch um den Brauereikamin fliegt. Die „Horstbesitzer“ bringen ihre Ansprüche durch klappern zum Ausdruck.

27.03.2021,  Es sieht ganz danach aus als ob gebrütet wird.
31.03.2021,  Zwei Durchzügler kreisen um den Horst.
09.04.2021,  Gleich vier durchziehende Weißstörche umkreisen den Bad Birnbacher Horst.
11.04.2021,  Gegen Mittag herrscht wieder einmal große Aufregung beim Horstpaar: Ein Besuchsstorch ist wieder da.
28.04.2021,  Heute am Nachmittag wurde mir von einer Anwohnerin mitgeteilt, dass ein dritter Weißstorch da war.
15.05.2021,  Von zu Hause aus kann ich keinen Storch im Horst sehen. Die Kontrolle von einen erhöhten Standort aus ergibt leider die Gewißheit dass der Horst verlassen ist. D.h.: die Jungstörche, die etwa um dem 1.Mai geschlüpft sind, haben die Schlechtwetterperiode nicht überlebt. Schade…

16.05.2021, Ein neues Storchenpaar ist da:

Weißstörche, 48° 26' 42.40"N, 13° 5' 34.47"E
16.05.2021, Das Männchen ist beringt.

Ob sie wohl bleiben? Ob das in diesem Jahr noch was wird?…

17.05.2021, Das Paar von gestern ist nicht mehr zu sehen. Das „alte“  – unberingte – Paar ist wieder da.

 

23.05.2021, Diesmal allein, aber derselbe wie am 16.05.

Anhand der Beringung ist zu erkennen, dass es der gleiche Weißstorch ist wie vor einer Woche ist. Er wurde 2017 in der Nähe von Lüneburg als Nestling beringt.

24.05.2021, der beringte Weißstorch scheint wieder weg zu sein.

 

Ciconia ciconia, Weißstorch, 48° 26' 42.40"N, 13° 5' 34.47"E
19.07.2021, Der beringte ist ein Schweizer.

Wieder ist ein (neues) Storchenpaar am Bad Birnbacher Horst. Der Storch im Vordergrund trägt einen Ring der Schweizer Vogelwarte. Beringt wurde er 2019 als Küken in der Nähe von St. Gallen. Auch dieses Paar war am nächsten Tag nicht mehr zu sehen.

 

Weißstorchhorst - Sanierungsfall
10.10.2021, Das Nest ist renovierungsbedürftig.

So schön wie der Bewuchs im Nest für manche auch aussieht, so schlecht ist er für die Störche selbst. Dieses Nest müßte dringend saniert werden. Selbst wenn das Nest im nächsten Jahr wieder angenommen werden sollte, so dürften hier keine guten Voraussetzungen für das Überleben der Jungstörche gegeben sein.

 

Auch in Pfarrkirchen hat heuer das erste Mal – auf einem neu errichteten Horst – ein Storchenpaar gebrütet. Soweit mir bekannt ist wurde ein Jungvogel flügge.